Corden Bleu Woche 2017

Restaurant Lederer

Sucht man unter den Namen “Cordon Bleu” auf Wikipedia so kann man lesen, dass der Ursprung dieses Rezepts irgendwo in Frankreich zu finden ist. Wo genau ist jedoch nicht sicher geklärt.
Bei uns hat sich das Cordon Bleu als Gegenspieler zum Wiener Schnitzel schon lange durchgesetzt und findet sich auch auf den meisten Speisekarten wieder. Ursprünglich wurde das Cordon Bleu vom Kalb serviert. Bei uns ist es üblich es von der Pute oder vom Schwein zuzubereiten.

Restaurant LedererRestaurant Lederer

Die Cordon Bleu Woche im Bike & Snow Gasthof Lederer:

Das Cordon Bleu gehört neben dem Wiener Schnitzel zu den Bestsellern auf unserer Speisekarte. Nachdem dieses Gericht gerne gegessen wird und auch Küchenchef Andreas Koller selbst ein begeisterter Cordon Bleu Esser ist, kam ihm die Idee dieses Gericht einmal nicht nach der traditionellen Art mit Schinken und Käse zu füllen.
Die ersten Versuche waren ein Cordon Bleu mit Tomaten und Mozzarella zu füllen und es stellte sich heraus, dass dies sehr gut passte. Nach ein paar weiteren Versuchen mit verschiedenen Füllungen kam die Idee diese Gericht auch mal auf die Speisekarte zu setzen. Da es für die verschiedenen Füllarten sehr viel verschiedene Vorbereitungen benötigt entschieden wir uns dafür, diese verschiedenen Cordon Bleu Varianten in einer speziellen Woche zu servieren und so entstand die erste “Cordon Bleu Woche” im Jänner 2014.
Heuer feiert die Cordon Bleu Woche also Ihr 4 jähriges Jubiläum und wir möchten euch daher unsere Cordon Bleus vorstellen. Jedes Cordon Bleu kostet € 11,80 und wird wahlweise von Schwein oder Pute serviert. Als Beilage gibt es Pommes frites oder Kartoffeln. Natürlich gibt es alle Cordon Bleus auch zum Mitnehmen.
Unsere Auswahl an Cordon Bleus:

  • Original mit Schinken und Käse (A,C,G,L)
  • Surf and Turf mit Garnelen, Knoblauch und Cocktailsauce (A,B,C,M)
  • Spinat Schafskäse mit Spinat, Schafskäse und Schinken (A,C,G,L)
  • Hawaii mit Schinken, Käse und Ananas (A,C,G,L)
  • Mexico mit Fajita, Mais, Bohnen, Pfefferoni und feurigem Chilli con Carne (A,C,G,L)
  • Tirol mit Tiroler Gröstl und Käse (A,C,G,L,M)
  • Italien mit Tomaten, Mozzarella, Rohschinken, Mediterrane Kräuter (A,C,G)
  • Pinzgau mit Pinzgauer Kasnockn (A,C,G,L)
  • Kroatien mit Cevapcici, Zwiebel, Senf und Käse (A,C,G,L,M)
  • Oberösterreich mit Schweinebraten, Semmelknödel, Kren und Käse (A,C,G,L)