Jägerseetour

Jägerseetour

JägerseetourJägersee

Die Jägerseetour, die perfekte Kaffee Tour!!!

Die Jägerseetour ist eine gemütliche Motorradtour nach Kleinarl zum Jägersee. Kurvige Landstraßen mit schönem Panorama, und ein Bergsee mit Einkehrmöglichkeit.

Die Tour

Die Fahrt beginnt Richtung Bischofshofen. Hier kommt man gleich bei den ersten sehr kurvenreichen Kilometern in Motorradstimmung. Dann geht’s weiter Richtung St. Johann. Nach ca. 5 km biegt man auf der rechten Seite Richtung Wagrain ab. Es geht durch St. Johann und dann wieder durch ein kurviges Tal weiter bis nach Wagrain. Im Zentrum von Wagrain kommt man zu einer Kreuzung direkt vor der Kirche. Hier fährt man rechts Richtung Kleinarl.

Jetzt gibt’s wieder ein schönes Stück zu fahren bis man nach Kleinarl kommt. Durch den Ort durch und dann noch ein paar nette Kilometer bis zum Jägersee.

DCIM100GOPRO

Hier lohnt sich ein Stop und ein kleiner Spaziergang am See. Oder man fährt wieder zurück bis nach Kleinarl und trinkt dort einen Kaffee.

Die Fahrt geht wieder zurück bis nach Wagrain. Bei der Kirche geht es jetzt wieder rechts und man kommt wieder zurück auf die Wagrainer Straße. Man fährt diese weiter bis nach Flachau.

Beim ersten Kreisverkehr geht’s nach links Richtung Reitdorf und Alternmarkt.

Nachdem man am Ortsanfang von Altenmarkt unter der Autobahn durchgefahren ist, biegt man links ins Zentrum von Altenmarkt ab, vorbei an der Therme Amade und am Atomic Werk. Im Ortszentrum biegt man dann wieder links ab und fährt Richtung Eben weiter.

Die Fahrt führt von Eben nach Niedernfritz und dem Fritzbach entlang druch Hüttau und Pöham bis nach Bischofshofen. Nachdem man auf einer Hohen Brücke die Salzach überquert hat biegt man rechts nach Bischofshofen ab. Man fährt durchs Ortszentrum durch und biegt beim Kreisverkehr am Ortsende auf die Hochkönigstraße B164, Richtung Mühlbach am Hochkönig. 10 km mit viel Fahrspaß.

Tourendaten:

Distanz: 99 km

Fahrzeit: ca. 1:50 Stunden

Schwierigkeit: leicht

Maut: nein