„Nach der Saison ist vor der Saison“

Wenn die Bäume Ende Oktober die letzten Blätter verlieren, die Almen am Fuße des Hochkönigs winterfest gemacht werden und die letzten Motorradfahrer den Filzensattel und den Dientnersattel passieren beginnt in der Region die „stille Zeit“. Doch der Schein trügt. Die Vorbereitungen in der Schiregion Hochkönig sind derzeit voll im Gange. Hotels, Gasthöfe, Pensionen und die Liftbetriebe arbeiten unermüdlich um sich auf die kommende Wintersaison zu rüsten.

schneekanonen-winter-bikesnow-gasthof-lederer-hochkoenig schneekanonen-winter-bikesnow-gasthof-lederer-hochkoenig-1

Zusätzlich zum gefallenen Neuschnee der letzten Tage werden die Pisten mit über 500 Schneemaschinen und Schneelanzen optimal vorbereitet. Bei Minustemperaturen laufen die Schneekanonen bis zu 24 Stunden am Tag und wenn nötig auch an Sonn- und Feiertagen. Die Mitarbeiter der Region setzen alles darauf Ihnen beste Pistenverhältnisse beim geplanten Start in die Schisaison 2016/17 am 3. Dezember zu bieten.

Wenn die Adventzeit beginnt, die Weihnachts- und Christkindlmärkte öffnen erwacht die Region Hochkönig wieder zum Leben. Wir im Bike&Snow Gasthof Lederer haben ab 8. Dezember wieder für Sie geöffnet. Genießen Sie eine unserer Winterpauschalen, wie zum Beispiel den „Vorweihnachtlichen Schigenuss“. Von 14. bis 22. Jänner dürfen wir Ihren Gaumen mit unserer alljährlichen „Cordon Bleu Woche“ verwöhnen.