Motorradtour Dachsteinrunde

Motorradtour

Länge: 242 km

Fahrzeit: 5:20 Stunden

Die Motorradtour Dachsteinrunde beginnt mit 10 schönen und kurvenreichen Motorradkilometern auf unserer Hausstrecke der Hochkönigstraße bis nach Bischofshofen. Die Fahrt führt durch Bischofshofen durch. Ca. einen Kilometer nach dem Ort biegt man rechts auf die Katschbergstraße ab. Es geht über die Salzach und entlang des Fritzbaches bis nach Eben.

In Eben geht die Fahrt unter der Autobahn durch und danach gleich links Richtung Filzmoos. Es folgen 10 Kilometer Fahrt auf auf einer schönen Landstraße L219 entlang des Baches bis nach Filzmoos. Dort erreicht man im Ortszentrum einen Kreisverkehr, bei dem es rechts Richtung Ramsau weitergeht.

Die Fahrt führt mit herrlicher Kullisse über die Landesgrenze in die Steiermark. Vorsicht auf diesem Abschnitt gibt es einige Fahrbahnschäden.

Nach einigen Kilometern Fahrt, kommt man an der Dachsteinstraße vorbei. Diese geht rechts weg und führt zur Dachstein Gletscherbahn. Man fährt jedoch geradeaus weiter  bis in den Ort Ramsau. Dort biegt man am Ortsende links L725 Richtung Weißenbach.  Die Fahrt führt entlang des Baches bis nach Weißenbach. Dort lohnt es sich im Dorf Cafe eine Pause einzulegen. Es gibt super Kuchen.

Weiter geht es auf der B320 die Ennstalstraße. Nach ca. 9 Kilometern auf der stark befahrenen Straße erreicht man Gröbming. Hier biegt man links ab und ist auch gleich im Ortszentrum. Von hier immer der Beschilderung Stoderzinken folgen. Die Fahrt führt durch den Ortsteil Winkel und dann weiter zum Abenteuerpark Gröbming. Die mutigen können sich hier für die Zipline anmelden und über das Tal gleiten oder ihr Glück im Kletterseilpark probieren.

Die Straße führt direkt durch den Kletterseilpark durch. Gleich danach beginnt die Fahrt auf den Stoderzinken. Es geht auf der sehr engen Soderzinken Alpenstraße über sehr viele Kurven den Berg hinauf. Die ersten Kilometer fährt man in einem Waldstück bis man dann etwas höher hinauf kommt und eine wunderbare Aussicht genießen kann.

Die Straße führt über 11 Kilometer auf eine Seehöhe von 1845 m. Oben gibt es einen Parkplatz und zahlreiche Wandermöglichkeiten.
Mautpreis Motorrad € 5,00 bei Konsumation in einer der Gaststätten, gleich in der Gaststätte das Ticket lösen. Ansonsten € 13,00.

Jetzt geht’s wieder steil hinunter zurück nach Gröbming. Dort biegt man bei der ersten Kreuzung links ab und fährt über die Nordumfahrung zurück auf die B320 und weiter bis man eine große Kreuzung auf die B145 erreicht.

Hier biegt man links auf die Salzkammergutstraße B145 ab und fährt weiter bis nach Bad Aussee.

In Bad Aussee erreicht man eine Kreuzung, bei der man links auf die 701, die Koppenstraße Richtung Hallstatt abbiegt. Die Fahrt führt durch Bad Aussee, vorbei am Fussballplatz und am Bahnhof. Es folgt ein schönes kurviges Waldstück auf den Koppenpass, bei dem man die Grenze nach Oberösterreich überquert. Von der Grenze aus geht es steil hinunter in den Ort Obertraun. Die Fahrt führt durch den Ort durch und dann links auf der so genannten Panoramastraße Richtung Hallstatt. Von dieser Straße hat man einen wunderbaren Blick auf den Hallstätter See mit dem berühmten Ort Hallstatt im Hintergrund.

In Hallstatt führt die Straße in einen sehr engen Umfahrungstunnel. Nach dem Tunnel geht es entlang des Sees weiter bis man zu einer Kreuzung kommt.

Hier fährt man links auf die Pass Gschütt Straße Richtung Gosau. Die nächsten 10 Kilometer führen durch ein kurviges Waldstück entlang eines Baches bis nach Gosau und weiter nach Rußbach. In Abtenau Lindenthal biegt man bei einer großen Kreuzung  links Richtung St. Martin ab. Es geht weiter durch Annaberg, Lungötz, St. Martin bis nach Niedernfritz. Dort kommt man wieder zu einer Kreuzung. Nun kommt man wieder auf die Katschbergstraße zurück. Diesmal fährt man rechts den Fritzbach entlang wieder zurück bis nach Bischofshofen und weiter nach Mühlbach am Hochkönig bis zum Bike & Snow Gasthof Lederer.